News im Detail

Vorbereitungsprogramm steht fest

22.08.2018 15:46:26

Gleich drei Trainingslager planen die Verantwortlichen vor dem Saisonstart

Ab Ende August stehen den TAG Salzgitter Icefighters gleich drei Trainingslager bevor. Dabei treffen die Stahlstädter im Rahmen eines Vorbereitungsturniers in Sande auch auf drei Ligakonkurrenten.

Gestartet wird das Programm am 31. August in Wolfsburg. Dort wird das Team von Cheftrainer Radek Vit zunächst ein Trockentrainingslager absolvieren, welches am 2. September endet. "Das Ziel ist es erstmal zu überprüfen, ob und wie die Spieler ihren Trainingsplan über den Sommer umgesetzt haben und auch ob die ausgefüllten Daten stimmen. Des Weiteren werden wir gemeinsam den neuen Plan für die nächsten vier Wochen besprechen", sagt Vit zu den Hauptinhalten. Natürlich wird es auch sportlich zur Sache gehen: "Wir werden insgesamt sechs Trainingseinheiten mit einer Dauer von 90 bis 120 Minuten durchziehen, in denen wir neben dem Training der Kraftausdauer auch verschiedene Kampfsportarten ausüben werden."

Rund zwei Wochen später geht es dann endlich aufs Eis. Wie bereits im Vorjahr besucht die Mannschaft vom Salzgittersee ein Eistrainingslager in Sande. Dort werden neben drei Trainingseinheiten auch drei Testspiele absolviert. Gegner sind der Gastgeber ECW Sande, Crocodiles Hamburg 1b und der EC Nordhorn, allesamt Konkurrenten in der kommenden Saison. Wenige Tage später findet man sich erneut an der Nordsee ein. Dann steht ein reines Eistraining mit bestimmten Schwerpunkten auf dem Programm. "Dort wird es dann vor allem um taktische Dinge gehen, beispielsweise um die Special Teams", betont der Coach.

Auch in Sachen Spieltagsplanung gibt es zeitnah Fortschritte zu vermelden. Am 2. September treffen sich alle Verantwortlichen zur Ligentagung in Schwarmstedt, um die Saison genau zu terminieren. Der Spielplan wird im Anschluss bekanntgegeben.

Zurück